Alt Text Alt Text Alt Text

INFOTAINMENT

FAHRERLEBNISSE IM DIGITALEN ZEITALTER.

Unsere Experten entwickeln, integrieren und qualifizieren Infotainmentsysteme der neuesten Generation: Wir erarbeiten Gesamtsystemlösungen von der Idee bis zur Serienreife, unterstützen Projekte im Bereich Projektmanagement, Anforderungsmanagement, Entwicklung, Systemintegration, Qualifizierung sowie Erprobung und betreuen komplette Serien.

Mit hochmodernen Entwicklungslaboren, Mess- und Prüfeinrichtungen, Prototypwerkstätten, Displaylaboren zur Vermessung der optischen Eigenschaften bieten wir dafür eine exzellente Infrastruktur.


UNSERE LEISTUNGEN

  • Gesamtsystemlösungen
  • Projektmanagement
  • Anforderungsmanagement
  • Entwicklung
  • Systemintegration
  • Qualifizierung
  • Erprobung
  • Serienbetreuung

 

Unsere Kunden profitieren von unserer 20-jährigen Erfahrung kombiniert mit unserem Know-how im Testmanagement, sowie Testprozessen und der daraus resultierenden Erhöhung der Effizienz.

Im Bereich Forschung und Vorentwicklung arbeiten wir an innovativen Bedienkonzepten um die Trends der Zukunft optimal abdecken zu können.


UNSERE KERNTHEMEN

  • Audio
  • Video
  • Navigation
  • Telefonie
  • Connectivity
  • Sprachbedienung
  • Diagnose
  • Displays
  • Apps
  • MOST
  • CAN
  • FlexRay


XTRONIC REFERENZEN IM BEREICH INFOTAINMENT

DAIMLER AG

KUNDE

DAIMLER AG

PROJEKT

In diesem Projekt entwickeln und qualifizieren wir Zentraldisplays, Head-up-Displays und RSE-Displays, Audiosysteme, Such- und Funktionsbeleuchtung für unseren Kunden Daimler AG.

AUFGABEN

  • Absicherung des Komponentenreifegrades
  • Erstellung und Überprüfung von Spezifikationen
  • Komponententests gemäß Spezifikation
  • Durchführung von Messungen nach offiziellen Messstandards:
    • Anzeigesysteme: optische Tests, elektrische Tests, CAN-Tests, Fahrzeugtests, Klimatests, Haptik, Touch, wahrnehmungsbasierte Tests, zertifizierungsrelevanter Kopfaufpralltest
    • Audiosysteme: Impedanzverlauf, Schalldruck, Ausgangslevel, Frequenzgang, Wirksamkeit von Bass-/Mid-/Treble-Regelung,
      Rauschen, Klirrfaktor
    • Such- und Funktionsbeleuchtung: ortsaufgelöste Messungen der Leuchtdichte, optische Tests (Farbkoordinaten, Homogenität, Leuchtdichte über Blickwinkel)
  • Erstellung von kundenspezifischen Messberichten
  • Organisation und Durchführung von Workshops
  • Weiter- und Neuentwicklung der Messaufbauten gemäß Kunden- und Marktanforderungen
  • Weiterentwicklung und Update des Testequipments und der Testsoftware

HERAUSFORDERUNGEN

Unser Ziel und gleichzeitig eine große Herausforderung war es, bei den zahlreichen Fahrzeugtypen von A-Klasse bis S-Klasse und der Vielfalt an unterschiedlichen Displaygrößen, Audiokomponenten, sowie Schaltern und Bedienelementen einen gleichbleibend hohen Qualitätslevel zu erreichen um die hohen Ansprüche unseres
Kunden hundertprozentig zu erfüllen.

Zudem müssen wir bei der Ansteuerung und beim Testing der Erst- und Prototypen- Muster die Fehleranalyse ständig nachjustieren und verfeinern. Regelmäßige Software Releases und Hardwareänderungen bedeuten für uns kontinuierliche Modifizierungen des Messequipments für den gewünschten Qualitätsstandard. 

All das erreichen wir durch den ständigen und zielführenden Dialog mit dem Kunden und dessen Lieferanten.

 

LÖSUNG

Mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Testing, die wir uns auch mit anderen großen Herstellern wie Porsche, Audi und JDI aufgebaut haben, kommunikationsstarken Mitarbeitern mit umfangreichem technischen Verständnis und unserer exzellenten
Infrastruktur, führen wir das Projekt erfolgreich durch.
Das Zusammenspiel dieser Faktoren bildet das Fundament für eine nachhaltige Zusammenarbeit und hohe Kundenzufriedenheit.

 

VOLKSWAGEN AG

KUNDE

Volkswagen AG


PROJEKT

Für unseren Kunden VOLKSWAGEN AG haben wir die Infotainmententwicklung vom B Muster bis zur Serienreife und die Entwicklung des Modularen Infotainment Baukastens MIB HIGH + / MIB HIGH Gen1 bis Gen2 mit jeweils 4 Modellpflegen begleitet. Dieses Infotainmentsystem wird u.a. in den Modellen Golf, Golf GTI und Passat verbaut.

AUFGABEN

  • Erstellung der Testplanung bis zum Serienanlauf, abteilungsübergreifend in Abstimmung mit dem Management
  • Überwachung der Testintensität der beteiligten Personen am Entwicklungsprozess
  • Support von anderen Abteilungen bei Hard- und Softwareproblemen
  • Durchführung des Eingangstests an der Testbench für die Freigabeempfehlung der Softwarestände
  • Organisation und Durchführung von ein- bis mehrtätigen Testfahrten mit Erprobungsträgern im Inland und Ausland
  • Erstellung und Verifizierung von Fehlertickets
  • Umbauten von Erprobungsträgern und Anpassung der Fahrzeuge an den aktuellen Entwicklungsstand
  • Vorantreiben des Fehlerabbauprozesses in Abstimmung mit den Entwicklern und Zulieferern
  • Erstellung von Projektberichten und Auswertungen für das Management
  • Beratung des Kunden bezüglich des weiteren strategischen Vorgehens zur Erreichung der Meilensteine

HERAUSFORDERUNGEN

Die Herausforderung bestand darin die Übersicht zu behalten und trotz hoher Informationsflut die richtigen Informationen zu filtern und diese im Projekt umzusetzen. Wir bewegen uns in einer sehr großen Entwicklungsmannschaft mit internationalen Lieferanten, welche in Deutschland und weltweit verteilt sitzen. Das stellte uns vor die Aufgabe, den ständigen Kontakt mit den Beteiligten zu halten um relevante Informationen zu bekommen, sowie das weitere Vorgehen zu besprechen und abzustimmen. Wichtig ist, dass hierbei auch die unterschiedlichen Kulturen berücksichtigt werden müssen.
 

Im Bereich der Entwicklung des MIB HIGH Infotainmentsystems waren wir von der ersten Generation an mit dabei. Durch die Zunahme der Komplexität und den immer höheren Einfluss der Steuergeräte im Fahrzeug auf das Infotainmentsystem, verkomplizierte sich die Fehlersuche signifikant, und stellte uns mit jedem Anlauf vor neue Herausforderungen.

 

LÖSUNG

Um es unserem Kunden so einfach wie möglich zu machen, haben wir im Fehlermanagement Prozesse und Werkzeuge bereitgestellt um effizient auf wandelnde Projektanforderungen eingehen zu können. Zusätzlich entstand eine kundenfreundliche Aufbereitung von Informationen aus der Datenbank für die Erstellung einer übersichtlichen Fehlerliste. Diese diente uns, sowie anderen Beteiligten, als Basis für das Tagesgeschäft. Außerdem haben wir Prozesse bei unserem Kunden integriert um schnell auf wechselnde Projektanforderungen zu reagieren. Durch Flexibilität und schnelle Reaktion konnten wir jede Herausforderung meistern, was für eine hohe Kundenzufriedenheit sorgte. Unsere langjährige Erfahrung ermöglichte es uns, anhand der Infotainment-Software und der Fehlerstatistik den Fehlerverlauf einzuschätzen und passende Lösungsansätze zu erarbeiten um das Projekt erfolgreich zum Abschluss zu führen.
 

Durch die intensive Auseinandersetzung mit unseren Projekten konnten wir uns im Bereich Testing bauteilübergreifendes Knowhow aneignen. Unser Benefit: eine gute Übersicht über das gesamte Zusammenspiel von Steuergeräten um Fehler leichter einschätzen zu können. Wir sind dadurch in der Lage, Erprobungsträger eigenständig auf den jeweils aktuellsten Stand zu bringen.
 

Zusätzlich entwickelten wir uns durch die erfolgreiche Umsetzung dieser Projekte und unsere Expertise zu einem zentralen Ansprechpartner innerhalb der gesamten Erprobung des Kunden.

 

Mitsubishi Electric

KUNDE

Mitsubishi Electric

PROJEKT

Hierbei unterstützten und unterstützen wir noch immer unseren Kunden MITSUBISHI ELECTRIC bei der Entwicklung, der Applikationsbetreuung, der Integration und der Qualifizierung der Daimler Infotainmentsysteme NTG 4, 5 und 5.5.

AUFGABEN

  • Überprüfung von Kundenspezifikationen und stetiger Abgleich mit allen beteiligten Entwicklungsinstanzen über alle Systemapplikationen hinweg
  • Planung, Durchführung, Koordination und Kontrolle aller Testaktivitäten
  • Durchführung von Komponenten- und Systemtests, sowohl in Testfahrzeugen als auch in Laborumgebungen
  • Fehleranalyse, Aufnahme und Bearbeitung von Fehlern im
    Fehlermanagementsystem
  • Management des Fehlerabbauprozesses zwischen Entwicklungsabteilungen des Kunden und der Zulieferer
  • Durchführung von Workshops sowohl am lokalen, als auch am japanischen Entwicklungsstandort
  • Fahrzeugumbauten und Anpassung von Erprobungsfahrzeugen und Testaufbauten an den aktuellen Entwicklungsstand
  • Entwicklungsunterstützung im Bereich HMI-Software
  • Erstellung von Projektberichten und Auswertungen für das Management
  • Konzeption und Umsetzung der Testautomatisierung
  • Planung und Realisierung von Erprobungs- und Testfahrten mit dem Endkunden, sowohl am lokalen Standort, als auch im europäischen Ausland

HERAUSFORDERUNGEN

In komplexen und internationalen Entwicklungsprojekten mit vielen Beteiligten und unterschiedlichen Standorten ist unser oberstes Ziel unseren Kunden exzellent zu beraten und ihn erfolgreich zu unterstützen. 

Insbesondere die Rolle als Bindeglied und Schnittstelle zwischen dem OEM und dem japanischen Entwicklungsstandort erforderte höchste Flexibilität und Zuverlässigkeit auf stetig wandelnde Anforderungen schnell und exakt zu reagieren. Weitere Herausforderungen begegneten uns darin, die ständig wachsenden Aufgaben sowie neue Themen zuverlässig zu übernehmen und mit innovativen Ideen und Lösungen Prozesse mitzugestalten – und das zum Teil sehr kurzfristig.
 


 

LÖSUNG

Mit unserer Expertise im Bereich Entwicklung, Integration und Qualifizierung von Infotainmentsystemen konnten wir von Beginn an ein erfahrenes Team einsetzen und das Projekt sofort erfolgreich unterstützen.

Wir waren dabei in allen Bereichen des Entwicklungsprozesses von Beginn bis zur Abnahme des Endkunden beteiligt und interagierten mit vielen Beteiligten in unterschiedlichen Rollen – vom Tester bis zum Applikateur.

Die stetig wachsenden Aufgaben und Anfragen für neue Themen konnten wir mit dem Einsatz weiterer, qualifizierter Mitarbeiter übernehmen – sogar kurzfristig. Dadurch konnten wir schnell und flexibel auf die Herausforderungen im Projekt reagieren und die
Zufriedenheit aller Parteien sicherstellen. Auch bei der Prozessgestaltung haben wir mit Ideen und Lösungen zur Effizienzsteigerung beigetragen.

Wir schauen auf eine über 10-jährige Zusammenarbeit mit Mitsubishi Electric zurück und haben in diesen Jahren gemeinsam, mehrere Infotainmentsysteme im Premiumbereich erfolgreich mitentwickelt. Wir sind stolz, Teil dieser Geschichte sein zu dürfen, die bereits erfolgreich in Serie eingesetzten Systeme zu erleben und die Anerkennung von Kunden weltweit zu erfahren.

 

Weitere Referenzen zu Infotainment

AMG

  • Komponentenverantwortung High End Soundsysteme in Performance Cars
  • Serienbetreuung Two Box NTG5


 

Audi

  • Dimmung und Nachtdesign Zentraldisplay für A4 und A6


 

Bosch

  • Resident Zentraldisplay für Daimler


 

Daimler
 

  • Entwicklung Videoentertainmentsystem Pullman und Maybach (TIER 1)
  • Fehlermanagement Infotainmentsysteme C-, E- und S-Klasse
  • Projektverantwortung Entwicklung Head Up Displays NTG 5 und ff.
  • Projektverantwortung Entwicklung Zentraldisplay Single- u. Split View NTG 5 und ff.
  • Qualitätsmanagement Infotainmentsysteme für C-, E- und S-Klasse
  • Systemtest Navigationssystem für Infotainmentsysteme Truck/Actros
  • Testautomatisierung Infotainmentsysteme C-, E- und S-Klasse


 

eckcellent

  • SW Entwicklung HMI Widgets


 

Harman Becker
 

  • HMI-Softwareentwicklung
  • System-Qualifizierung Infotainment Projekte Audi
  • System-Qualifizierung Infotainment Projekte BMW
  • System-Qualifizierung Infotainment Projekte Daimler
  • System-Qualifizierung Infotainment Projekte Porsche


 

Hirschmann

  • Systemtest DVB-T2-Tuner, TV Tuner Mercedes, Audi


 

jService

  • Projektmanagement Systemintegration, Entwicklung und Rollout CarNet


 

JDI

  • Technisches Projektmanagement Displaypanels


 

MBtech

  • Serienbetreuung Tuner


 

Mitsubishi Electric

  • Entwicklungskoordination HMI Entwicklung für Mercedes C-, E-, S- und G-Klasse
  • Function Owner Tuner
  • Resident Headunit und Display Mercedes C-, E-, S-, und G-Klasse
  • Systemtest Infotainmentsysteme C-,E- und S-Klasse
  • Testautomatisierung Infotainment Systeme Mercedes C-, E-, S- und G-Klasse


 

Opel

  • Systemtest Infotainmentsysteme


 

Panasonic

  • Systemtest und Resident Infotainmentsysteme VW Golf


 

Porsche

  • Entwicklung Rear Seat Entertainment System für alle Baureihen
  • Projektmanagement und Entwicklung Center Information Display


 

Proceda

  • SW & HW Entwicklung Displays für Rindspeed - Bamboo
  • SW & HW Entwicklung Infotainment inkl. App Steuerung für Quant


 

SMART

  • Projektverantwortung Entwicklung Soundsysteme Smart 453


 

Technisat

  • Testautomatisierung Diagnosetests Infotainmentsystem VW Golf


 

VW

  • Testmanagement und Systemtest Infotainmentsysteme MIB high 1 & 2
  • Testmanagement Anzeigebedienteil MIB
  • Systemtest Mobile Online Dienste Infotainment
  • Projektmanagement und Systemtest MIB2+ High Plug-In-Hybrid-Variante
  • HW-Qualifikation Infotainmentsysteme für Entwicklungsumfänge China
  • Anforderungsmanagement MIB und MOD


 

XS Embedded
 

  • Qualifizierung Mapviewer Navigation BMW, Audi