Neues Messlabor mit 6-Achs Knickarm-Roboter

18.02.2019

Zuwachs im XTRONIC Testhaus. Neues Messlabor mit 6-Achs Knickarm-Roboter für berührungs- und kraftsensitive Komponententests eingerichtet.

Roboter gehören in vielen Bereichen der Entwicklung und Produktion zum Alltag in der Automotive Industrie. Ein besonders hohes Maß an Flexibilität bieten dabei die sogenannten 6-Achs-Knickarmroboter.

Im neu entstandenen Haptik/Touch Labor wurde die Inbetriebnahme eines solchen Roboters für den Bereich Testing von Anzeige- und Bedienelementen erfolgreich abgeschlossen. Speziell berührungs- und kraftsensitive Entwicklungskomponenten sollen hiermit teilautomatisiert getestet werden.

Welche Vorteile ergeben sich durch das Setup des Messplatzes und damit für unsere Kunden?

Flexibilität

  • Von der Einzelkomponente bis zum Fahrzeugcockpit – es kann weitgehend unabhängig von Einbaulage und Form getestet werden.
  • Sowohl fest definierte, wie auch undefinierte Fixierungskonzepte sind realisierbar.


Genauigkeit

  • Mit einer Positionierungswiederholgenauigkeit von 20 μm, einer Kraftauflösung von 10 mN und einer Drehmomentauflösung von 125 μNm lässt sich das Verhalten der Testobjekte präzise untersuchen.

Reproduzierbarkeit

  • Da alle Systemparameter während der Laufzeit zyklisch protokolliert werden, lassen sich Tests oder Fehlverhalten von Testobjekten einfach nachvollziehen und reproduzieren.

Zukunftsorientiert

  • Die Aufspannfläche innerhalb des Arbeitsbereichs des Systems beträgt bietet mit einer Fläche von 2,6 m², auch in Zukunft ausreichend Platz für große Anzeigesysteme mit Touch-Funktionalität.  


In Zukunft soll das Labor noch um einen speziellen Messplatz zur haptischen Untersuchung der Testobjekte wachsen. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits. Mehr dazu, zu gegebener Zeit an dieser Stelle.


XTRONIC Experten überprüfen die Abnahmepunkte des Roboters auf der Komponente


Der Messplatz ist flexibel gestaltet, es können fast alle Formen und Größen getestet werden


Der 6-Achs Knickarm Roboter ermöglicht max. Flexibilität bei höchster Genauigkeit


Der Testaufbau ermöglicht voll- und teilautomatisierete Tests mit vollständiger Reproduzierbarkeit