Alt Text Alt Text Alt Text

XTRONIC CONTROL UNIT - XCU

VERNETZT. EINFACH. ALLES.

Alle Vorteile der XCU auf einen Blick.

 

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über die XTRONIC Control UNIT unter:

connectivity@xtronic.de

EIN ZENTRALES STEUERSYSTEM

Die XCU (XTRONIC CONTROL UNIT) ist das zentrale Steuersystem im Fahrzeug zur Erhebung und Vereinheitlichung aller relevanten Fahrzeug- und Systemdaten.

Ein entstandener digitaler Zwilling des Fahrzeugs spiegelt alle Daten in der Cloud. Entlang dieser Wertschöpfungskette können Daten analysiert, aufbereitet und ins Fahrzeug zurückgespielt werden.

 

Dadurch können laufende Prozesse ständig optimiert werden. Flankierende Services und Dienste steigern Effizienz und Effektivität und damit Wertschöpfung auf allen Ebenen.

KUNDENSPEZIFISCH KONFIGURIERBAR

Mit der XCU werden alle Daten aus analogen und digitalen Komponenten und Systemen hinter der B-Säule vernetzt, erfasst und bedienbar. 

Damit lassen sich eine Vielzahl von Sicherheits-, Überwachungs- und Komfortfunktionen in Nutzfahrzeugen aber auch für (teil-) autonom fahrende Roboter-Taxis intelligent und sicher vernetzen.

 

Ein smartes und ausgeklügeltes Konfigurationskonzept ermöglicht die kundenspezifische Anpassung.

SYSTEMÜBERGREIFENDE, VOLLSTÄNDIGE VERNETZUNG

Connectivity Lösungen müssen Grenzen überwinden und Horizonte verbinden, um zukunftsfähige Mobilitätskonzepte zu ermöglichen.

Die XCU realisiert eine vollständige Digitalisierung und Vernetzung. Alle Komponenten im Fahrzeug sind per Nahfeld, Fernfeld und über Cloud verbunden. 

 

Dadurch können sämtliche Funktionen von überall gesteuert und überwacht werden. Beliebige, cloudbasierte Assistenzsysteme können für weitere Connectivity-Lösungen ergänzt werden.

 

INTERESSIERT? WIR BESUCHEN SIE MIT UNSEREM XCU-SHOWCAR!

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über die XTRONIC Control UNIT unter:

connectivity@xtronic.de

 

Oben: XCU Showcar mit Smart Device Bedienung über Bluetooth

Unten: Video XCU-Showcar

Innenraum XCU-Showcar


XTRONIC REFERENZLÖSUNGEN IM BEREICH CONNECTIVITY

Mercedes Benz Advanced Control (MBAC)

Das MBAC System im neuen Sprinter (Quelle: Mercedes-Benz Vans)

Erklärt: Mercedes MBAC Smart Home Steuerung (Quelle: campingberichte)

KUNDE

Daimler AG
 

PROJEKT

Basierend auf der XCU haben wir für die Daimler AG das innovative Connectivity-Modul MERCEDES-BENZ ADVANCED CONTROL (MBAC) entwickelt. Für die Modelle V-Klasse Marco Polo und die Camping Version des Sprinters ermöglicht das System die Vernetzung und Steuerung zahlreicher Komfort-Komponenten im Wohnbereich sowie ein umfangreiches Warn-und Meldungskonzept. Bedienbar ist das System über das Touchpad im Fahrzeug oder im Nahfeld über eine Bluetooth-basierte Smartphone App.

 

AUFGABEN

  • Anforderungsmanagement und Spezifikationserstellung
  • Hardwaredesign und Architektur
  • Software Architektur
  • Schaltplanerstellung in ORCAD
  • Layout und Aufbau der Musterplatinen
  • Softwareentwicklung inklusive App-Lösung für alle mobilen Endgeräte (iOS und Android)
  • Qualifizierung des Gesamtsystems
  • Aufbau von Demonstratoren
  • Begleitung des Projektes bis zum fertigen Produkt
  • Vorbereitung auf eine Serienentwicklung
  • Serienproduktion

HERAUSFORDERUNGEN

Bisher waren elektrische und elektronische Komponenten in Reisemobilen oft nur über einzelne, analoge Schalter oder klassische LED/LCD Bedienpanels ansteuerbar. Das MBAC System sollte einen Schritt weitergehen und zusätzlich klassische Geräte und Sensoren mit Smart Home Funktionen verknüpfen und ein innovatives Bedienkonzept über das integrierte Touchpad sowie eine Bluetooth-basierte Smartphone App realisieren.

 

LÖSUNG

Dank dem flexiblen und modularen Aufbau dieser Vernetzungslösung konnten wir die aufwendige Integration aller Komponenten sehr schnell umsetzen.

MBAC bietet folgende Features:

  • Überprüfen der Füllstände der Wassertanks (Grauwasser/Frischwasser)
  • Überprüfen des Ladezustands der Zusatzbatterie
  • Kontrolle und Regulierung der Temperatur in der Kühlbox
  • Kontrolle und Regulierung, sowie Zeitsteuerung der Warmluftzusatzheizung
  • Steuern des elektrisch ausfahrbaren Aufstelldachs
  • Steuern des elektrischen Schiebedachs
  • Steuern des Soundsystems
  • Steuern der Innenraumbeleuchtung, inkl. Ambientelicht
  • Steuerung des umfangreichen Warn- und Meldungskonzepts
  • Vereinheitliche Bedienung über Smartphone und Tablet sowie stationäre Display

und vieles mehr ...

 

Neben der Entwicklung ist XTRONIC auch Serienlieferant (TIER1) des MBAC Systems für die Daimler AG.

 

Weitere Referenzen zu Connectivity

Carthago

  • Steuergeräteentwicklung, Fahrzeugintegration und App Entwicklung Connectivity


Dethleffs

  • Steuergeräteentwicklung, Fahrzeugintegration und App Entwicklung Connectivity


Hymer

  • Steuergeräteentwicklung, Fahrzeugintegration und App Entwicklung Connectivity


Züblin

  • SW & HW Entwicklung, Integration, App-Entwicklung für Pedelec-Verleihstation Z-Box